PushkinAlexander Puschkin (1799 bis 1837) ist nicht nur der bekannteste russische Nationaldichter, sondern auch einer der groessten Lyriker der Weltliteratur.
Auf dieser Seite finden Sie zwei der besten Liebesgedichte, die je geschrieben wurden.

Я вас любил …

Ich liebte dich; und liebe wohl noch immer,
Denn ganz erstarb’s in meiner Seele nicht;
Doch muege dies Gefuehl dich nicht bekaemmern;
Ich stellte es nicht gern in schlechtes Licht.
Ich liebte schweigend, ohne Zuversicht,
Von Schuechternheit, von Eifersucht gequsslt;
Ich liebte dich so innig und so zoertlich,
Gott mit dir, wird der andre so beseelt.
(?bersetzung von Eric Boerner.)
 

Я Вас любил: — любовь еще, быть может,
В душе моей угасла не совсем;
Но пусть она Вас больше не тревожит;
Я не хочу печалить Вас ничем.
Я Вас любил безмолвно, безнадежно
То робостью, то ревностью томим
Я Вас любил такпламенно, так нежно,
Как дай вам бог любимой быть другим .
1829

Es ist ein der besten Liebesgedichte von Puschkin und der russischen Literatur.

__________________________________________________________________________

Я помню чудное мгновенье…

Ein Augenblick, ein wunderschoener:
Vor meine Augen tratest du,
Erscheinung im Vorueberschweben,
Der reinen Schoenheit Genius.

In hoffnungslosem Leid gefangen,
Im Wirbelwind der lauten Welt
Erklang dein zartes Stimmchen lange,
Im Traum erschien dein zartes Bild.

Der Sturm rebellischer Visionen
Zerbrach, was einstmals Traeume warn,
Dein zartes Stimmchen ging verloren,
Dein G?tterbild schwand mit den Jahrn.

Ertaubt, im Finster der Verbannung
Still Tag um Tag von dannen schlich,
Kein Gott, und keine Musen sangen,
Kein Leben, Traenen, Lieben nicht.

Doch dann erwachte meine Seele:
Von neuem tratst du auf mich zu,
Erscheinung im Vorueberschweben,
Der reinen Schoenheit Genius.

Erregung, Herzschlaege erklingen,
Neu aus der Asche schwingt sich auf
Die Gottheit, und die Musen singen,
Und Leben, Traenen, Liebe auch.

(?bersetzung von Eric Boerner.)

Das Gedicht wurde Anna Petrowna Kern (1800 — 1879) gewidmet. Zum ersten Mal hatte Puschkin sie 1819 kurz getroffen. Seit 1825 hatten beide ein Verhaeltnis.
Das Gedicht ist das Meisterwerk der Russischen Literatur geworden. In der russischen Schule muss es auswendig gelernt werden.


Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *