Deutsche Sprache — schwere Sprache

Jeden Morgen steh’ ich auf und frage mich:
Was mach ich hier?
Hat das alles einen Sinn? Wann krieg ich endlich diese W?rter drauf?
Wann krieg ich endlich diese S?tze hin?

Ich lerne Deutsch, und das ist manchmal schwer,
ich lerne Deutsch, und t?glich kann ich mehr.

“Hallo, wie geht’s? “Komm, wir gehen Kaffee trinken.
Und danach schauen wir, was wir auf dem Flohmarkt finden.”
B?geleisen, Waschmaschinen, Armbanduhren und Computer.
So viele W?rter kenn’ ich schon, denn ich bin ein Guter!

Ich lerne Deutsch, und ihr lernt alle mit.
Ich sag’ euch: Deutsch lernen ist ein echter Hit!

Wie sp?t ist’s denn, ich habe keine Uhr?
Die Zeit vergeht, wann lern’ ich die Grammatik nur?
Ein Verb, ein Nomen, eine Frage,
jetzt sind die Verben auch noch trennbar, —
eine echte Plage!!!

Doch ich bin cool, ich schaff’ das schon,
so schnell geb’ ich nicht auf.
Von Tag zu Tag hab ich mehr W?rter drauf.

Ich lerne Deutsch, und ihr lernt alle mit.
Nat?rlich ist es schwer,
doch t?glich kann ich mehr!

Deutsche Sprache - schwere Sprache

Quelle: derweg.org

One thought on “Von der Schwierigkeit, Deutsch zu lernen …”

  1. Natijami! Большое спасибо за такое полезное и интересное стихотворение! Оно очень поможет в запоминании известных немецких фраз.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *